Energieschwingung ab März 2014

Liebe ErdenSeelen,

Die aktuelle Energieschwingung wirkt immer mehr auf die Offenheit nach Außen zu gehen und zu handeln ein.

Ab 2011 bis Ende 2013 war der Rückzug ins Innere sehr intensiviert, um alles, was Dir im Außen begegnete, an Dir selbst zu entdecken. Das kosmische Gesetz "wie Innen so Außen" war der zentrale Leitsatz der letzten 2 Jahre, so dass sehr viel Rückzug, um sich mit sich selbst auseinanderzusetzen, angesagt war.

Nun kommt eine Zeit, in der das Gelernte wieder ausprobiert werden möchte: im Alltagsleben, in den Begegnungen, in der Annahme der Herausforderungen, im Umsetzen der Ideen, Visionen und Projekte in Zusammenwirken mit anderen Menschen. Die kommende Energieschwingung wird das sich ausprobieren in Aktionen und Gruppen unterstützen.

Um hier den Schwung mitzunehmen und voran zu schreiten, bedarf es bei den einen Menschen ein Loslassen des Alten, des Stagnierens, das nicht mehr gelebt werden will, das nicht das Selbst fördert, das keinen Fortschritt, keine Freude bringt. Die Einsicht ist da, dass dies nur in eine Sackgasse führt - es geht noch um den Loslassakt.
Bei den anderen Menschen zeigt sich ein ständiges Vorpreschen in das Neue hinein, das sich dann doch wieder als Altes entpuppt, weil zu schnell mit den alten Programmen losgerannt wurde, um Zeit zu sparen. Das Gegenteil ist der Fall: mit viel Anstrengung wird dann nach der hektischen Zeit festgestellt, dass zwar die Personen, Orte und Umstände gewechselt haben, aber nicht das eigene Verhaltensmuster und damit genau wieder das Alte erschaffen wurde.

Zur Unterstützung der Energieschwingung wird daher

im März das Loslass-Seminar

und im Mai das Umsetzungs-Seminar stattfinden.