Über mich

Ich nenne mich Spirituelles Medium, da ich aus dem EinheitsBewusstSein heraus wirke. Mein Seelenstrahl ist gelb mit viel weissem Anteil, was bedeutet, dass ich sowohl aus dem Bewusstsein heraus wirke, als auch medial ausgerichtet bin.

Heidi Maria Kessler ist mein mir von Geburt gegebener Name: Heidi, mein vollständiger Vorname und Maria mein 2. Vorname. Maria ist nicht nur ein Name, es ist ein Energiefeld, das die Fürsorge, das MutterSein, bedingungslose Liebe und Hingabe, und das weibliche Prinzip des Empfangens in der Reinheit ausdrückt. Gerade wenn die Verbindung zum Göttlichen stärker wird, haben die Menschen eine Wertschätzung für ihren 2. oder allen Vornamen.

Da der Mensch ein mehrdimensionales Wesen ist und viele Leben lebt, hat er auch viele spirituelle Namen erhalten.
Meine lauten: Isis (Urmutter, Unterbewusstsein ans Licht holen, das Bewusstsein an das ewige Leben stärken), Isara (Kristall der bedingungslosen Vergebung) und Samuel (von Gott erhört)
Mein spiritueller Name, der sich auf meine Lebensaufgabe bezieht: Edeltraud (die, die sich traut edel zu sein, auch wenn von anderen nicht erkannt wird, was "edel sein" ist).

Als Kind und Jugendliche bekam ich Bruchstücke meiner Astralreisen und Kontakte mit Verstorbenen mit, konnte dies jedoch nicht einordnen, da in meinem Umfeld keiner bewusst medial oder spirituell ausgerichtet war. Ich konnte auch tiefe Fragen an Gott (z.B. "ich möchte meine Mutter verstehen, warum sie so ist, wie sie ist") richten, deren Antworten sich  in meinem Leben in späteren Jahren, aber dann um so heftiger zeigten und zu meinem Erfahrungsschatz wurden. In den Momenten der Fragestellung, die aus meiner Tiefe kam, war so ein "Kribbeln in der Atmosphäre".

Doch erst einmal ging ich meinen Lehrweg auf der Erde, indem ich mich für Psychologie interessierte und mich für ein Jurastudium entschied, das mich strukturiertes Denken lehrte. Nach meinem Rechtswissenschaftsstudium arbeitete ich als Regierungsrätin beim Landratsamt. Ich half den Menschen mit ihren Rechtsproblemen, was mich nicht befriedigte, da ich nicht über die Wurzel, der Ursache ihres eigentlichen Problems mit ihnen sprechen konnte.
Zeitweilig fand ich Erfüllung als malende Künstlerin, da meine Bilder mir einen Kanal zur Geistigen Welt verschafften. Über die Bilder zog mich das Tarot an, das ich mindestens so gründlich wie meine Rechtswissenschaften studierte. Dadurch und durch die von mir erlernten Heilmethoden nahm ich die Ausprägung meiner Hellsichtigkeit und meines inneren Wissen immer mehr wahr.

Aufgrund meiner Erfahrungen und Ausbildungen in energetischen Heiltechniken (russische Methode, Regenbogenenergie, Mentalschlaf...) und auch durch meine Tätigkeit als Herausgeberin des ErdenSeele-Online-Magazins (www.erdenseele.de), sowie durch meine praktischen Untersuchungsreihen habe ich mir einen Überblick über die derzeit wirksamsten und effektivsten Vorgehensweisen verschafft, um Heilung in der Ganzheitlichkeit zu erfahren.

Ich bin in mir angekommen, indem ich meine Lebensaufgabe lebe, die Menschen mit Hilfe der Geistigen Welt  in ihre Klarheit, Wahrheit und damit in ihre Kraft, ihr Potential und ihre Liebesfähigkeit zu führen,  und war bisher noch jeden Tag dankbar und glücklich, meine Berufung leben zu dürfen. 

Ich danke von Herzen meinen irdischen und himmlischen  Wegbegleitern.

In Liebe zum Wohle aller

Heidi Maria